Lire l’article
Tampa Bay Buccaneers

Football américain

Albtraum für die Falcons

Auch in dieser Woche sind weitere Playoff-Entscheidungen gefallen. Und die Atlanta Falcons können ihrem Albtraum namens Brady nicht entkommen.

Für die New Orleans Saints begann Week 15 mit einem lächelnden und einem weinenden Auge. Auf der einen Seite konnten die Saints die Rückkehr ihres Star-Quarterbacks Drew Brees bejubeln. Auf der anderen Seite wurde Star-Receiver Michael Thomas auf die Verletzten-Liste platziert. Thomas wird erst für die Playoffs zurück sein, dann allerdings zu „100%“, so zumindest die Hoffnung der Saints-Verantwortlichen. An ersatzgeschwächte Aufstellung gewöhnt, hat sich mittlerweile die NFC-East. In Woche 15 mussten erstmals alle vier Mannschaften aus der schwächsten diesjährigen Division (Washington, Eagles, Giants, Cowboys) auf ihren Back-Up Quarterback zurückgreifen.

Die Resultate der Ersatzquarterback-Brigade waren allerdings ganz unterschiedlich. Während Andy Dalton seine Cowboys gegen die 49ers zum Sieg führte, mussten Haskins (Washington), Hurts (Eagles) und McCoy (Giants) gegen die Seahawks, Cardinals und Browns eine Niederlage hinnehmen. Mit Niederlagen nichts mehr zu tun haben, wollten in diesem Jahr die Buffalo Bills. Nach vielen Jahren vollgestopft mit Solchen, konnten diese sich bereits am Samstagabend zum ersten Mal seit über 30 Jahren den ersten Platz in der AFC East sichern. Gleichzeitig ist es das erste Mal seit elf Jahren, dass die Playoffs ohne die Boston-Dynastie der New England Patriots stattfinden wird. Durch die 12-22 Niederlage in Miami verabschieden sich die Mannschaft von Cam Newton aus dem Rennen um die Post-Season.

Gute Erinnerungen haben die Patriots und ihre Fans immer noch an Superbowl LIII. Damals waren die Patriots zur Pause mit 3:21 im Hintertreffen, ehe Quarterback Tom Brady mit einer unglaublichen Leistung das Comeback des Jahrzehnts einleitete. Mittlerweile ist Brady nicht mehr in New England, aber manche Dinge ändern sich einfach nie. So führten die Atlanta Falcons mit 27-7 gegen die neue Brady-Mannschaft aus Tampa. Und was passiert? Brady packt ein spektakuläres Comeback aus und gewinnt am Ende mit 31-27 gegen Atlanta. Die Falcons verlieren erneut nach Führung und die Tampa-Bay Buccaneers sichern ihren Platz in den Playoffs. Noch schöner für die Buccaneers ist, dass der direkte Konkurrent aus Los Angeles, die Rams, mit 23-20 gegen die New York Jets verloren haben. Ja, sie haben richtig gelesen. Die New York Jets haben ein Spiel gewonnen… 2020 dreht völlig am Rad.

Chargers @ Raiders | 30-27
Bills @ Broncos | 48-19
Panthers @ Packers | 16-24
Texans @ Colts | 20-27
Lions @ Titans | 25-46
Bears @ Vikings | 33-27
Seahawks @ Washington | 20-15
Patriots @ Dolphins | 12-22
Jaguars @ Ravens | 14-40
Bucs @ Falcons | 31-27
49ers @ Cowboys | 33-41
Eagles @ Cardinals | 26-33
Jets @ Rams | 23-20
Chiefs @ Saints | 32-29
Browns @ Giants | 20-6
Steelers @ Bengals | Dienstagmorgen 02:15 Uhr
Text: Daniel Baltes

Tags# :
Date de publication: 21 decembre 2020

0 Commentaire

Voir tous les Commentaires

Sur le même sujet