Lire l’article
Uefa

E-Sport

E-Sport EM: Luxemburg sucht dich!

Die Uefa plant eine weitere Europameisterschaft im E-Sports. Die FLF ist auf der Suche nach Spielern, die Luxemburg dieser 2021 vertreten.

Das Turnier, welches bereits 2020 in einer ersten Edition stattfand, wird im kommenden Jahr mit einigen kleineren Regeländerungen erneut stattfinden. Die größte Änderung ist dabei, dass die Spieler eines Landes auch in diesem Land wohnen müssen. Beim Turnier werden alle 55 Nationen, welche dem Bunde der UEFA angehören vertreten sein. Es ist also deine Chance gegen die E-Sport-Größen aus Deutschland, England, Frankreich und Spanien anzutreten. Konami, Hersteller von Pro Evolution Soccer, hatte sich 2019 die Rechte für die EM gesichert und hat dementsprechend ein exklusiv Recht auf eine derartige Veranstaltung.

Und wie kann ich mitmachen?

Die Starter für Luxemburg sollen in einem zweistufigen Turnier ausgespielt werden. Um bei diesen Turnieren zugelassen zu sein, müsst ihr lediglich zwei Konditionen erfüllen: in Luxemburg wohnen und älter als 16 Jahre sein. Zuerst werden am 11. Dezember drei Kandidaten ausgemacht, welche das Potential haben Luxemburg zu vertreten. Daraufhin wird am 17. Januar eine weitere Selektion gemacht, bei der zwei dieser drei Kandidaten zurückbehalten werden. Diese zwei Kandidaten treten dann zwischen März und Mai in der Qualifikations-Runde an. Wer sich dort durchsetzen kann, zieht in die Endrunde ein, die am neunten und zehnten Juli 2021 in London stattfindet.

Tags# :
Date de publication: 29 octobre 2020

0 Commentaire

Voir tous les Commentaires

Sur le même sujet